Berufsvorbereitung

Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung Weißenburg

Radiobeitrag - Der perfekte Gastgeber - Berufsförderschüler/-innen im Kochduell

Regen, Regen, Regen…. und kein Ende in Sicht. Wenn der Frühling so lange auf sich warten lässt, dann holen wir die Sonne einfach zu uns rein in die Küche! Das haben sich die Förderschüler auf der Wülzburg bei Weißenburg gedacht – und ein leckeres, farbenfrohes Menü gezaubert.

Der Radiobeitrag zum mithören hier.

Herzlich willkommen in der Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung Weißenburg!

Was zeichnet unsere Schule aus?

  • Unterricht in kleinen Klassen (max. 12 Schüler)
  • modernste Computerausstattung
  • ausführliche Eingangsdiagnostik in Zusammenarbeit mit der abgebenden Schule, der Agentur für Arbeit und dem zuständigen Bildungswerk
  • grundlegender Unterricht in den Fächern Deutsch, Fachrechnen, Sozialkunde, EDV und berufsfeldübergreifenden Kompetenzen
  • Fachtheorie und Fachpraxis im projektorientierten Unterricht
    je nach Förderschwerpunkt ein, zwei oder fünf Unterrichtstage pro Woche Möglichkeit den Mittelschulabschluss zu erwerben
  • intensives Schulleben (Projekte, Basare, Betriebserkundungen, Exkursionen, Klassenfahrten usw.)
  • Naturerlebnisgarten
  • Schul - Imkerei
  • Interaktives Bienenhaus
  • Backservice
  • Praktika

Wir bieten

  • Lernen im Schloss
  • angenehme Atmosphäre
  • Vorbereitung auf eine Berufsausbildung
  • Umfangreiche Praktika
  • Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche
  • Möglichkeit den Mittelschulabschluss zu erwerben
  • Individuelle Förderung in Kleingruppen
  • Erfüllung der Berufsschulpflicht